Ein Service von vasektomie-experten.de | In Kooperation mit Dr. Hettmer, Dr. Oertl und Herr Spielhaupter

Sterilisation in Wiesbaden: Willkommen am Experten-Standort


Ärzteteam Wiesbaden

Urologische Praxis im Zentrum der Landeshauptstadt Wiesbaden

Das Urologenteam der urologischen Gemeinschaftspraxis besteht aus Dr. Hettmer, Dr. Oertl und Herrn Spielhaupter. Die drei Fachärzte haben es sich zum Ziel gesetzt ihren Patienten die bestmögliche Versorgung anzubieten. Dies schlägt sich u.a. in einer engen Kooperation mit der Asklepios Paulinen Klinik nieder. Durch die Zusammenarbeit werden ideale Voraussetzungen für jedwede urologische Behandlung geschaffen. Die Patienten der urologischen Praxis profitieren nicht nur von der hervorragenden Ausstattung der Klinik, es herrscht ebenfalls ein wichtiger und ständiger Informationsaustausch der beiden Partner.

Praxis für Urologie - Urologie im Zentrum

Um alle urologischen Anliegen behandeln zu können, bietet das Team der Urologie Wiesbaden die komplette Palette urologischer Diagnostik und Therapie an. Durch fundierte Kompetenz geschieht dies auf höchstem medizinischem Niveau. Ein Schwerpunkt der Praxis Wiesbaden ist die Sterilisation des Mannes. Hier – genauso wie bei anderen Leistungen – ist eine umfassende Aufklärung den Ärzten besonders wichtig.

Vasektomiestandort Wiesbaden: Urologie im Zentrum

Vasektomie: die Unterbindung der Samenleiter des Mannes

Die Frage der dauerhaften Verhütung durch eine Sterilisation des Mannes stellt sich häufig im mittleren Alter, wenn beispielsweise die Familienplanung abgeschlossen ist. Die Sterilisation des Mannes (Vasektomie) umfasst ein persönliches Vorgespräch mit dem Arzt, den operativen Eingriff sowie die Nachsorge. Wenn sich der Mann unter allen Umständen sicher ist keine Kinder mehr zeugen zu wollen, ist die Sterilisation/Vasektomie in mehrerer Hinsicht eine ideale Option.

Praxisempfang der Urologie in Wiesbaden

Denn sie bietet mit einem Pearl-Index von 0,1 den sichersten Schutz vor einer ungewollten Schwangerschaft. Nachdem die Nachwirkungen der OP überwunden sind, stellt das Thema Verhütung für keinen der beiden Partner mehr eine Belastung dar. Die Vasektomie ist langfristig gesehen außerdem kostengünstiger als vergleichbare Verhütungsmittel wie z.B. die Antibabypille. Am Vasektomie-Zentrum Wiesbaden kostet die Sterilisation des Mannes ca. 800 Euro – ein einmaliger Kostenaufwand.

Informationen zur Sterilisation beim Mann

Vasektomie-experten.de

Sterilisation beim Mann bei abgeschlossener Familienplanung

 

Risiken, Kosten, Vor- und Nachteile – alles Wissenswerte zum Thema Vasektomie können interessierte Männer und Paare auf den informativen Seiten der Vasektomie-Experten (www.vasektomie-experten.de) erfahren. Übersichtlich und sorgfältig zusammengestellt, präsentiert das Portal Informationen zur Vasektomie gut verständlich und umfassend. Des Weiteren können Männer sich mithilfe der Suchfunktion einen kompetenten Urologen in der Umgebung suchen, der die Vasektomie schwerpunktmäßig durchführt.

Portal der Vasektomie-Experten

Die Webseite vasektomie-wiesbaden.de wurde zu Informationszwecken erstellt und ersetzt nicht die persönliche Beratung und Behandlung durch einen ausgebildeten Facharzt für Urologie.

© vasektomie-experten.de 2011 - 2022

Fachliche Prüfung der Texte von den Vasektomie-Experten
Dr. Rudolf Hettmer - Facharzt für Urologie - Wiesbaden
Dr. Anton Oertl - Facharzt für Urologie - Wiesbaden
Alexandru Spielhaupter - Facharzt für Urologie - Wiesbaden